Nach oben
>
BR-Klassik Medienpartner

Wir über uns

Eleven-eleven MusikKultur e.V. wurde am 20. Februar 2005 gegründet.

Michael Schopper39 Gründungsmitglieder wählten dabei erstmals die Vorstandschaft mit Michael Schopper als 1. Vorsitzenden. Er war Professor an der Musikhochschule Frankfurt. Schon als Knabe sang er im Regensburger Domchor und begann seine Sängerkarriere als Preisträger bedeutender Wettbewerbe, u.a. war er 1. Preisträger im ARD-Musikwettbewerb 1968, Bayerischer Staatspreis. Zusätzlich zur künstlerischen Leitung und Akquise ist er für die inhaltliche Ausgestaltung der Circulare für jede einzelne Matinee und der Mitgliederinformationen verantwortlich.

Zur 2. Vorsitzenden wurde Gabriele Frank gewählt. Sie war damals Mitglied im Gemeinderat Olching und Kulturreferentin. Bis Ende Mai 2014 war sie freiberuflich für die Stadt Olching für die Gestaltung des Programms der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) tätig. Sie hat im Rahmen ihrer freiberuflichen Arbeit als Kulturmanagerin das Konzept der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach entwickelt und hatte maßgeblichen Anteil an deren Organisation und Programmgestaltung. Für die im 2-Jahresrythmus stattfindende Olchinger BarockNacht wurde sie von der Stadt Olching mit der Projektleitung betraut.

Seit Februar 2008 ist Günther Frank weiteres Mitglied im Vorstand. Er ist zuständig für die Finanzen und die Mitgliederbetreuung. Im März 2011 wurde Ewald Zachmann zum 1. Vorsitzenden gewählt. Prof. Michael Schopper ist weiterhin Künstlerischer Leiter. Verjüngung erfuhr der Verein im Vorstand im Februar 2017 mit der Flötistin Tatiana Flickinger, die dem künstlerischen Leiter zuarbeitet.

Gemeinsam mit den bis zu fünf Vorstandsmitgliedern sind eine Handvoll freiwilliger Helfer und Heferinnen aus den Reihen der Mitglieder auch an den Vor- und Nachbereitungen zu den Matineen beteiligt. Sie übernehmen bei Bedarf auch Sonderaufgaben. Als Mitglied der ArgeKOM sind Freiwillige von Eleven-eleven auch bei Veranstaltungen der Stadt bei Bedarf im Einsatz.

Zum Ende April 2017 hat der Verein 117 Mitglieder, davon 70 aus Olching.
Zusätzlich zu den Mitgliedern erhalten über die Interessentenliste mehr als 950 Personen Informationen über die Aktivitäten sowie über jede Matinee von Eleven-eleven ein Circular per E-Mail oder Brief.

Mit durchschnittlich mehr als 170 Besucherinnen und Besuchern haben die Sonntagsmatineen von Eleven-eleven einen hohen Zuspruch. Zur 61. Matinee am 6. Juni 2010 konnten wir den 10.000sten Besucher, am 8. Juli 2012 zur 88. Matinee unseren 15.000sten Besucher begrüßen. Die 100. Matinee fand am 9. Juni 2013 statt und schon bei der 117. Matinee am 7.12.2014 hatten wir den 20.000sten Besucher. Unserer 25.000sten Besucherin konnten wir am 23. April 2017 wieder ein kleines Geschenk überreichen. Bis dahin zählten wir bei all unseren Veranstaltungen 27.200 Besucher.

Bis Ende April 2017 wurden bisher insgesamt 147 Matineen, vier Abendveranstaltungen und acht weitere Veranstaltungen bzw. Workshops organisiert und durchgeführt. Zusätzlich wurden für die Stadt Olching acht BarockNächte konzipiert und realisiert. Für 2017 sind noch weitere sieben Matineen geplant.

(Stand: Mai 2017)

Aktuell

155. Eleven-Eleven Matinee
Sonntag, 07. Jan 2018, 11:11 Uhr

Leonore von Stauss und
Wolfgang Brunner

Zwei- und vierhändig am Klavier
NANNERL  »Allerliebstes herzens schwesterchen ...«
Klavierkompositionen W. A. Mozarts für seine Schwester Nannerl

mehr »

Vorschau

156. Eleven-Eleven Matinee
Sonntag, 28. Jan 2018, 11:11 Uhr

ENSEMBLE PALESTRA MUSICA spielen mit Violine, Dulzian, Violone, Cembalo und Orgel
Musik von Marini, Schmelzer, Kerll, Frescobaldi, u.a.

DREIßIGJÄHRIGER KRIEG, ungarischer Aufstand und die Türken vor Wien...
Leitung: Michael Eberth,
Sprecher: Peter Pius Irl

Vorschau 2018

11-11-Matineen 2018 (PDF)

(Stand 24.10.2017)
Workshop

Blockflötenworkshop (PDF)

10. und 11. Februar 2018
mit Tatiana Flickinger